Wie die Trümmerfrauen unsere Welt veränderten

Wie die Trümmerfrauen unsere Welt veränderten

Berlin, Trümmerfrauen vor Loren

Die Welt in der wir Leben wurde von Menschen wie Du und ich gebaut und die Menschen waren wohl kaum schlauer oder besser als wir.

Schau Dich mal bewusst in deiner Stadt um. Warum ist die Stadt, wie sie ist?

Die Trümmerfrauen

Ein gutes Beispiel sind die Trümmerfrauen. Nach dem 2. Weltkrieg, waren viele Städte nur noch Schutt und Asche. Es war furchteinflössend.

Viele Menschen sind unnötig gestorben, viele Familien wurden zerrissen und der Hunger war schlimmer als je zuvor.

Die berühmten Trümmerfrauen haben wieder Ordnung in Ihren Städten hergestellt und machten diese wieder bewohnbar.

Sie haben ihr schweres Schicksal nicht einfach hingenommen und gejammert, sondern sie haben angepackt.

Sie haben ihre traurige Realität verändert. Zu etwas Guten. Sie haben nicht aufgegeben.
Die Trümmerfrauen sind wieder aufgestanden.

Denk nach

Nimmst Du das Leben hin, wie es ist, odere jammerst du nur, wie doof alles ist? Oder veränderst Du einen Teil davon, zu etwas besseren?

Wie oft hast Du schon überlegt, dass man dieses oder jenes besser machen könnte?

Mach die Welt zu einem besseren Ort, indem Du mit offenen Augen durch dein Leben gehst und anpackst. Mach Dir die Hände schmutzig, wie es die Trümmerfrauen getan haben.

Es liegt in Deiner Hand.

Schau mal was Steve Jobs mit den Trümmerfrauen gemeinsam hat.

[blox_video title=”Steve Jobs’ Vision of the World” image=””]http://youtu.be/UvEiSa6_EPA[/blox_video]

Are you strong enough to make an impact and taking risks?

By |2016-10-14T14:30:29+00:0008.11.2014|Gedanken, Startup|0 Comments

About the Author:

Thomas Stermole
Ich liebe neue Technologien, das Web, Innovationen und Menschen die das Leben nicht einfach hinnehmen, wie es ist.